Schwarze Peeling Seife 200 g - Marius Fabre

• 100 % natürlich auf Basis von Olivenöl • eignet sich hervorragend als Peeling • gibt eine glatte, feinporige Haut • geeignet für alle Hauttypen • ideale Grundlage für Bodylotion bzw. Trockenöl • ohne tierische Fette, ohne Parabene, ohne Farbstoffe • nicht an Tieren getestet

5,90 EUR
(Grundpreis 29,50 EUR / Kilogramm )
Inhalt 200 Gramm
inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Lieferzeit auf Anfrage
Artikel-ID: A9-P4UH-4ART

Die Firma Marius Fabre ist der einzige Hersteller für die schwarze Olivenölseife. 100 % natürlich auf Basis von Olivenöl. Sie eignet sich hervorragend als Peeling während der täglichen Dusche.

Die Eigenschaften von schwarzer Seife für die Haut:

Die schwarze Seife von Marius Fabre ist ein natürlicher Weichmacher, der effektiv überschüssige abgestorbene Hautzellen entfernt, die sich auf natürliche Weise auf der Haut ablagern. Durch das Peeling wird das Hautbild  verfeinert und die Zellerneuerung angeregt. Vitamin E sowie Linol- und Ölsäuren, die natürlicherweise in schwarzer Seife enthalten sind, tragen dazu bei die Haut zu erweichen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Selbst empfindliches und reaktives Hautgewebe spürt sofort die wohltuende Wirkung der schwarzen Seife. Die Seifen von Marius Fabre bestehen zu 100 % aus Pflanzenölen. Sie enthalten kein tierisches Fett, keine Farbstoffe, keine synthetischen Tenside, keine Parabene und keine chemischen Konservierungsstoffe.

Anwendung: Den Körper oder das Gesicht mit warmem Wasser abspülen. Dann die schwarze Seife mit den Händen leicht einmassieren, ca. 1 Minute einwirken lassen und anschließend erneut mit warmen Wasser abspülen.

 

Inhalt: 200 g

Hersteller: Marius Fabre

Artikel-ID 578
Zustand Neu
Hersteller Marius Fabre
Herstellungsland Frankreich
Inhalt 200 Gramm
Gewicht 300 g

Informationen zu den Inhaltsstoffen, Zutaten oder Materialzusammensetzung

Potassium olivate, Aqua, Potassium palmate, Potassium cocoate, Potassium carbonate, Glycerin.

Hersteller

Marius Fabre

Informationen zum Hersteller

Im Jahre 1900 gründete Marius Fabre die Seifenfabrik in Salon-de-Provence. Vier Generationen später verfolgen die beiden Urenkelinnen Marie und Julie Bousquet-Fabre mit derselben Leidenschaft dieses Familienwagnis. Noch heute wird die Seife unter Beachtung der Herstellungsvorschriften, die von Ludwig XIV. festgelegt wurden,in der Seifensiederei hergestellt. Know-how, Geduld und ein hoher Anspruch sind die Regeln einer Kunst, die es der Seifensiederei Marius Fabre ermöglichen, eine Marseiller Seife von stets unübertroffener Qualität anzubieten. Marius Fabre garantiert ein natürliches Produkt, das für den Menschen gesund und schonend zur Umwelt ist.


Ähnliche Artikel