Aleppo-Haarwaschseife 100 g - Zhenobya

• für Körper und Haar geeignet • ideal gegen fettiges und schuppiges Haar • verleiht Fülle, bekämpft Schuppen, schont die Kopfhaut • frei von jeglichen Farbstoffen, synthetischen Konservierungs- oder Duftstoffen

6,90 EUR
(Grundpreis 69,00 EUR / Kilogramm )
Inhalt 100 Gramm
inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Lieferzeit auf Anfrage
Artikel-ID: 6E-N866-2NRN

Zhenobya Haarwaschseife mit 7 Ölen und Propolis enthält rein natürliches Oliven- und Lorbeeröl, kaltgepresste Öle von Bittermandel, Schwarzkümmel, Sesam, Kamille, Rizinus und Propolis. Sie ist frei von jeglichen Farbstoffen, synthetischen Konservierungs- oder Duftstoffen und genmanipulierten Substanzen. Diese Olivenöl-Lorbeer-Seife wurde speziell zur Haarwäsche entwickelt. Die Rezeptur aus 7 Ölen ist ideal für schnell fettendes Haar und schuppiges Haar und eignet sich ebenso hervorragend zur Körperpflege. Die Haare fetten weniger schnell nach und glänzen ganz toll. Es ist möglich, dass das Haar nach den ersten Haarwäschen mit Seife strähnig oder struppig wirkt. Es handelt sich hier lediglich um einen Umstellungsprozeß, der durchaus einige Wochen dauern kann. Man sollte sich daher nicht abschrecken lassen, wenn bei Beginn der Anwendung die Haare schlimmer aussehen, als vorher. Wer die Haarwaschseife weiterhin benutzt, wird mit superglänzenden, fülligen Haaren belohnt, die seltener gewaschen werden müssen.

Aktive Inhaltsstoffe:

  • Olivenöl – wirkt feuchtigkeitsspendend bei trockenem Haar und liefert der Kopfhaut und den Haarfollikeln viele Nährstoffe.
  • Lorbeeröl – wirkt antiseptisch und antibakteriell, hemmt die Talgdrüsenüberfunktion und wirkt unterstützend bei schuppender Kopfhaut. Durch die vitalisierende Wirkung auf Hautzellen verleiht es Frische und Vitalität.
  • Sesamöl – stärkt und pflegt die Haare, verleiht ihnen mehr Griff und hält sie angenehm geschmeidig.
  • Römisches Kamillenöl – wirkt beruhigend, entzündungshemmend und heilungsfördernd. Das sehr milde ätherische Öl der Römischen Kamille pflegt die Haut und stimuliert ihre Regeneration.
  • Schwarzkümmelöl – wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Es schützt und pflegt die angegriffene (Kopf-)Haut, spendet Feuchtigkeit, fördert die Heilung und sorgt dadurch für mehr Wohlbefinden.
  • Rizinusöl – zieht bis in die tieferen Bereiche der Haut ein und baut einen gesunden Hautschutz auf. Es unterstützt das Haarwachstum, kräftigt die Haare und erhält sie weich und glänzend.
  • Mandelöl – wirkt reizlindernd, antioxidativ und durchblutungsfördernd. Es verleiht der (Kopf-)Haut Elastizität und macht sie strapazierfähiger.
  • Propolis-Extrakt – wirkt adstringierend, feuchtigkeitsspendend und antibiotisch. Es  hilft, die Talgproduktion zu hemmen,  verringert die Aktivität von Mikroorganismen auf der Haut und fördert die Wundheilung.

 

 

 

Artikel-ID 2195
Zustand Neu
Hersteller Zhenobya
Herstellungsland Frankreich
Inhalt 100 Gramm
Gewicht 120 g

Informationen zu den Inhaltsstoffen, Zutaten oder Materialzusammensetzung

Inhaltsstoffe: Olea Europaea Fruit Oil, Lauris Nobilis Leaf Oil, Sodium Hydroxide, Aqua, Nigella Sativa (Black Cumin) Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Anthemis Nobilis Flower Oil, Ricinus Communis Seed Oil, Sesamum Indicum Oil, Propolis Extract

Hersteller

Zhenobya

Informationen zum Hersteller

Der Hersteller Zhenobya steht schon seit langem für eine ausgezeichnete Qualität und hervorragende Aleppo-Seifen. Durch speziell hinzugefügte Inhaltsstoffe wie z.B. Schwarzkümmelöl, Lorbeeröl oder Salz aus dem Toten Meer entstehen einzigartige Seifen mit unterschiedlichen Eigenschaften. “Entgegen vieler Hersteller, die Ihre Produktion nicht mehr in Syrien fortsetzen, produzieren wir unsere Seife immer noch in Syrien. Dies können wir jederzeit durch Ursprungszertifikate belegen. ... Original Alepposeife kommt ja schließlich aus Aleppo und nicht irgendwo anders her, der gute Dresdner Stollen muss doch auch aus Dresden sein und nicht aus Turin....“ sagt Al-Machout. Er kauft seine Seifen bei drei bis vier Produzenten in Aleppo, je nachdem wer liefern kann. Es sind nicht mehr die Mengen wie früher, gekocht wird oft in Privaträumen, um nicht aufzufallen….“Für uns Syrer ist das ein Zeichen: Das Leben in Syrien geht weiter. Ich möchte die Leute, die in ihrem Land bleiben, statt zu fliehen, unterstützen“, betont der mit einer Schwäbin verheiratete Syrer. “Es sind nur noch wenige. Aber für diejenigen, die bis heute durchgehalten haben, ist es offensichtlich ein einträgliches Geschäft: trotz Bombenhagels und Belagerung produzieren bis heute ein paar wenige Familien in der bürgerkriegserschütterten syrischen Millionenstadt Aleppo eine luxuriöse Bio-Naturseife – überwiegend für den deutschen Markt“, berichtet Bassam Al-Machout. Jahr für Jahr setzt er über die in Stuttgart sitzende Importfirma Zhenobya rund 70 Tonnen der grünlich-grauen Seifenblöcke auf dem deutschen Markt ab.