Grobes Meersalz aus der Guérande (Sel de Guérande) 1 kg - Le Paludier de Guerande

• grobes Meersalz im Beutel • 2012 mit dem IGP-Siegel ausgezeichnet • mit einem hohen Anteil wertvoller Spurenelemente und Mineralien • milder, weicher Salzgeschmack • eignet sich hervorragend für Fleisch- und Fischgerichte im Salzmantel

5,50 EUR
(Grundpreis 5,50 EUR / Kilogramm )
Inhalt 1 Kilogramm
inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Werktage
Artikel-ID: MZ-I74L-9HUW

Im Süden der Bretagne wird seit mehr als 1000 Jahren Meersalz gewonnen. Von den wenigen verbliebenen Salinen an der bretonischen Küste ist die Saline von Guérande sicher die bekannteste. Im Jahre 2012 erhielt das Sel de Guérande und das Fleur de Sel de Guérande das IGP-Siegel (Indication Géographique Protégée) als Garantie für seine Herkunft und Qualität.

Grobes Meersalz aus Guérande zeichnet sich durch einen sehr hohen Anteil wertvoller Spurenelemente und Mineralien aus. Sein eher weicher und milder Salzgeschmack würzt die Speisen ohne einen zu starken Salzgeschmack zu hinterlassen. Dieses Salz eignet sich hervorragend für Fisch, Braten und Hähnchen im Salzmantel!

 

Inhalt: 1 kg

Hersteller: Le Paludier de Guérande

Artikel-ID 4895
Zustand Neu
Hersteller Le Paludier de Guerande
Herstellungsland Frankreich
Inhalt 1 Kilogramm
Gewicht 1050 g

Informationen zu den Inhaltsstoffen, Zutaten oder Materialzusammensetzung

Meersalz IGP

Hersteller

Le Paludier de Guerande

Informationen zum Hersteller

Das ehemalige Familienunternehmen “Les Etablissements Bourdic“ wurde 1975 von M. Bourdic gegründet. Die Vermarktung von grobem Salz begann mit dem Verkauf an kleine, regionale Unternehmen. Schon bald brachte das Unternehmen das erste trockene, gemahlene Salz der Guérande auf den Markt. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr neue Produkte und Formate hinzu, um den Erwartungen der Kunden und Händler gerecht zu werden. Das ursprüngliche Angebot von dem Salz Le Paludier wurde durch aromatisiertes Salz und würzigen Meereszutaten ergänzt. Für die Beschaffung von Meersalz und fleur de sel de Guérande vertraut das Unternehmen Bourdic auf die Erfahrung der lokalen, sorgsam ausgewählten paludiers, den Salzgärtnern, entsprechend den Vorgaben verschiedener Gütesiegeln wie „Nature et Progrès“ und IGP (Indication Géographique Protégée), ein Label für die geschützte geografische Herkunft. Auf den Salzwiesen wird das Salz heute noch nach traditionellem Verfahren abgetragen, so wie es die Vorfahren schon seit Generationen praktiziert haben. Eine hochwertige Qualität garantiert hervorragende Produkte.


Ähnliche Artikel